Baunebenkosten

Beim Hausbau kommen neben den reinen Grundstücks- und Hauskosten weitere Baunebenkosten hinzu.

Dazu gehören:

  • Notarkosten sowie Kosten für das Grundbuch
  • Grunderwerbssteuer und eventuelle Maklerprovision
  • Kosten für den Bauantrag und Genehmigungsgebühren, Architektenkosten
  • Möglicherweise ebenfalls: Kosten für Vermessung, Bodengutachten, Erschließung, Prüfstatiker, Abriss von Altbauten, Bodenaustausch
  • Erd- und Entwässerungsarbeiten (Aushub, Auffüllen, Verdichten)
  • Kosten für Hausanschlüsse (Strom, Wasser, Abwasser, Gas, Telefon)
  • Versicherungen (Bauleistungsversicherung, Bauherrenhaftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung)
  • Evtl. Finanzierungsbestätigungskosten, Bereitstellungszinsen, Bürgschaftskosten
  • Behördliche Abnahmen
  • Elektriker vor Ort für die Installation betriebstechnischer Anlagen und Endabnahme, Elektrozählerschrank
  • Kosten für Außenanlagen

Baunebenkosten sind nicht nur regional sehr unterschiedlich, sondern auch abhängig von der Beschaffenheit des Grundstücks. Daher lässt sich eine feste Summe nicht bestimmen. Zwischen 15 und 20 Prozent an zusätzlichen finanziellen Aufwendungen sollten Bauherren daher zum eigentlichen Immobilienpreis einkalkulieren. 

Bei nicht oder nur teilweise erschlossenen Grundstücken, bei notwendigen umfangreicheren Erd- und Tiefbauarbeiten (z.B. bei Hanglage, für Keller, Medienanschlüsse auf hinteren Grundstücken, bei aufwändigem Bodenaustausch) können diese Kosten auch höher liegen. Genauere Informationen dazu erhalten Sie vom DAN-WOOD Family-Berater mit dem Sie nach Absenden Ihrer Hauskonfiguration vernetzt werden.

Bauweise

Unsere Family-Häuser sind Fertighäuser in Holztafelbauweise.

Die im Werk vorgefertigten Wände werden auf eine Fundamentplatte oder einen Fertigkeller aus Beton montiert und schlüsselfertig in Holzrahmenbauweise errichtet: in hoher Verarbeitungsqualität und mit Markenbaustoffen von Vaillant, Roto, Braas, Creaton, Eternit, Caparol, Schiedel, Nibe, Hüppe und vielen anderen bekannten Marken. Den Feinschliff in den Innenräumen bis zum Einzug übernehmen die Bauherren.

Bodenplatte/ Keller

Die Fundamentplatten oder Ihren Fertigkeller erstellen Partnerunternehmen für Sie. Wir kooperieren in allen Regionen Deutschlands mit festen Kooperationspartnern, die Sie mit der Erstellung der Fundamentplatte oder des Kellers für Ihr Haus beauftragen. Zu diesen gehört auch der Marktführer im Fertigkellerbau, die Firma Glatthaar Keller, die Ihnen neben Ihrer Bodenplatte oder einem Vollkeller auch eine Minikeller-Lösung anbietet.

Die Preise für Fundamentplatte oder Keller sind in den angegebenen Hauspreisen nicht enthalten, da sie sich regional geringfügig unterscheiden.

Die Preise für Family-Fundamentplatten liegen mit Perimeterdämmung für Ihr Effizienzhaus im Bereich um die 15.000 Euro (abhängig von der Hausgröße). Ihr DAN-WOOD-Family-Berater nennt Ihnen den konkreten Fundamentplatten- oder Kellerpreis für Ihr konfiguriertes Haus.

  • Fläche 116.96
  • Anzahl der Geschosse 1,50
  • Dachneigung 40
  • Zahl der Schlafzimmer 3
  • Zahl der Badezimmer 2
  • Kniestock 100 cm

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Anhand unserer Beispiel-Gesamtkosten-Aufstellung für ein Family-Haus 117 (V1)* können Sie sich einen groben Überblick zur Kostenaufstellung für das Haus verschaffen.

Sie wollen es konkret für Ihr Bauprojekt wissen? Dann konfigurieren Sie Ihr Wunschhaus und senden dieses ab. Auf der Basis der abgesendeten Konfiguration erhalten Sie ein umfassendes Angebot.

*Nettogrundfläche nach DIN 277: 118,40 m², Umbauter Raum: 445,91 m³ Liefergebiet/ Postleitzahl-Bereich 95.

  • Hauspreis nach Konfiguration

  • Grundpreis

  • Transport Zone II Postleitregion 17-18; 20-23; 27-34; 36-38; 95-99

  • Schneelast 1,51 - 2,00 kN/m2

  • Glatthaar-FLEX Bodenplatte mit Perimeterdämmung unter Bodenplatte *

*mit lastabtragender Perimeterdämmung unter der Bodenplatte D=100 mm = 14.578,30 €
*Zuzüglich Baunebenkosten (Notarkosten, Erschließung, Baustelleneinrichtung usw.) ca. 30.000 Euro und Kosten für Grundstück

Das Budget im Blick

 

Energieeffizienz im Familyhaus wird gefördert

 

Lieber Nutzer,

auf dieser Website verwenden wir Cookies, d.h., kleine textnumerische Dateien, die von unserem ICT-System übertragen und auf dem Gerät des Nutzers (Computer, Telefon oder einem anderen Gerät, mit dem die Website verbunden war) gespeichert werden, wenn Sie die Website besuchen. Sie ermöglichen eine spätere Identifizierung des Nutzers im Falle einer erneuten Verbindung mit der Website von dem Gerät aus, auf dem sie gespeichert wurden. Cookies sammeln Daten über die Nutzung der Website durch den Nutzer. Ihr Hauptzweck besteht darin, die Verwendung der Website zu erleichtern und die Website an die Bedürfnisse und Erwartungen des Nutzers anzupassen (Personalisierung der Unterseiten der Website), Website-Verkehrsanalyse.